Anzeige

Produktporträt

Der Göffel – das Besteck im Becherdeckel

Von Pöppelmann GmbH & Co. KG · 2015

Hungrig unterwegs und kein Essbesteck zur Hand? Praktisch, wenn beim Snack ToGo der Löffel oder die Gabel schon mit dabei sind. Mit dem „Göffel“ hat Pöppelmann FAMAC® ein innovatives Essbesteck entwickelt, das problemlos in den Standard-Runddeckel eines Kunststoffbechers für Fertiggerichte passt und den Deutschen Verpackungspreis gewann.

Der Göffel von Pöppelmann FAMAC® passt in einen Standard-Runddeckel eines Snack-Bechers mit 95 mm Durchmesser, kann aber dank seiner Spreizfaltung auf 130 mm verlängert werden. Der Verbraucher kann das Kunststoffbesteck bequem handhaben, erreicht mühelos den Becherboden und beim Essen kommen Finger und Speise nicht in Berührung – wie zum Teil bei herkömmlichen Gabeln oder Löffeln für unterwegs. „Mit dem Göffel hat unser Team eine innovative Lösung entwickelt, die dem Anwender einen echten Mehrwert bietet“, sagt Engelbert Rechtien, Vertriebsleiter bei Pöppelmann FAMAC®.
Aus dem Deckel entnommen, werden die beiden Griffhälften zusammengedrückt bis sie einrasten – fertig. Das innovative Konzept des Snack-Bestecks überzeugte auch die hochkarätige Jury des 37. Deutschen Verpackungspreises. So ging der Göffel als Gewinner der Kategorie „Verkaufsverpackungen – Lebensmittel und Tiernahrung“ hervor.
Das Funktionsprinzip lässt sich auch mit geringem Aufwand für weitere Bestecksorten nutzen, beispielsweise für Löffel, Messer, Kuchengabeln oder Eislöffel.

Kontakt

Pöppelmann GmbH & Co. KG
Bakumer Str. 73
49393 Lohne
Web: www.poeppelmann.com/de/famac