Anzeige

Verpackungskennzeichnung

Nachhaltig kennzeichnen hat viele Vorteile

Von Bluhm Systeme GmbH · 2020

Emissionen senken – Ressourcen sparen! Das ist auch bei der Produkt- und Verpackungskennzeichnung möglich. Wie, das verrät Kurt Hoppen, Prokurist des Kennzeichnungsanbieters Bluhm Systeme GmbH.

Wie sieht eine nachhaltige Kennzeichnungslösung aus?

Es gibt verschiedene Ansätze: Das fängt schon bei Etiketten aus recycelten oder ökologisch verträglichen Materialien an, geht über den bedarfsorientierten Einsatz von Verbrauchsmaterialien bis hin zum Verzicht auf Druckluft. Etikettieranlagen benötigen Druckluft, um den Stempelzylinder zu bewegen oder das Etikett anzusaugen, zu halten und abzublasen. Wir entwickeln Etikettiersysteme, die teilweise oder sogar ganz ohne Druckluft auskommen: Wo zum Beispiel der Antrieb elektrisch erfolgt, das Etikett aufgewischt oder Druckluft tatsächlich nur für den jeweiligen Etikettiervorgang verbraucht wird.

Bedeutet nachhaltig gleich teuer?

Keineswegs. Druckluftbetriebene Druckspendesysteme zum Beispiel benötigen viel Energie, von der bis zu 90 Prozent als ungenutzte Abwärme verloren gehen. Energie und vor allem auch Betriebskosten, die mit servo-elektrisch angetriebenen All-Electric-Systemen eingespart werden. 

Welche Vorteile ergeben sich noch durch All-Electric?

Elektrisch angetriebene Etikettiersysteme erreichen höhere Taktleistungen, etikettieren präziser, sind langlebiger und geräuscharm. Außerdem ergeben sich mit ihnen erweiterte Einsatzmöglichkeiten, etwa im Tiefkühlbereich.

Kontakt

Bluhm Systeme GmbH
Maarweg 33
53619 Rheinbreitbach
E-Mail: info@bluhmsysteme.com
Web: www.bluhmsysteme.com

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 34
    [micro_portalID] => 28
    [micro_name] => Verpackung
    [micro_image] => 4590
    [micro_user] => 2
    [micro_created] => 1469532623
    [micro_last_edit_user] => 2
    [micro_last_edit_date] => 1567515784
    [micro_cID] => 1132
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 1
    [deleted] => 0
)